Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Endometrium-Scratching

Bei dem Endometrium-Scratching handelt es sich um ein leichtes Anritzen der Gebärmutterschleimhaut, durchgeführt in der Gelbkörperphase vor einem geplantem Embryotransfer.

Einige Studien konnte zeigen, dass das Endometrium-Scratching die Implantationschancen (Einnistungschancen) und die weitere Entwicklung der Schwangerschaft verbessern kann (Nastri et al; Cochrane Database Syst Rev 2012 Jul11). Die lokal gesetzte kleine Verletzung der Gebärmutterschleimhaut aktiviert das Immunsystem zur Auschüttung von Wachstumshormonen und Zytokinen. Diese spielen eine große Rolle im Zusammenspiel zwischen der vorbereiteten Gebärmutterschleimhaut und des entwickelten Embryos bei der Einnistung. Der genaue Wirkmechanismus ist allerdings noch nicht bekannt.

Der Eingriff ist in der Regel nicht schmerzhaft und kann ohne Narkose durchgeführt werden. Prinzipiell ist das Endometrium-Scratching vor jedem Embyotransfer möglich und ist besonders für Patientinnen mit Implantationsversagen zu empfehlen.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close